FANDOM


José Manuel Cola (* 31. Januar 1923 in Liberty City; † 27. August 2005) war ein lateinamerikanischer Unternehmer und Gründer sowie Geschäftsleiter von Cola. Er erfand bereits im Alter von 16 Jahren mit seinem ein Jahr-jüngeren Bruder Rui das heute weltberühmte Getränk, welches heute hinter Sprunk und Pißwasser eines der beliebtesten Getränke wurde.

LebenBearbeiten

Er wuchs in einem kleinen Stadtteil Liberty Citys auf, bevor er aufgrund der schlechten Getränkevielfalt im Restaurant seines Vaters mit seinem Bruder Rui ein Getränk zusammenmixte, welches durch Koffein "aufpushen", sowie durch Zucker gut schmecken sollte. Seine Mutter als Krankenschwester konnte ihnen im alter von 15  und 16 Jahren bei der richtigen Dosierung von Zucker, sowie Koffein helfen, sodass das Getränk aufmunternt, aber nicht zu süß oder zum Energie-Drink wurde. Sein Vater persöhnlich wiedmete alles eingenommene Geld seinen Söhnen. Sie nahmen es als Taschengeld, sollten damals aber schon die Rezeptur selbst zusammenkaufen, da ihr Vater sie schon damals zu Geschäftmännern machen wollte. Im Alter von 37 Jahren wurde sein Bruder Rui durch eine durch Terroristen enstandene Zugexplosion getötet. Die Terroristen wurden später auf bestochenen Befehl von Marko Salzberg, welcher als Belohnung dafür José Colas Firma für 15 Milliarden US-Dollar kaufen durfte, von einer SWAT-Einheit gefangen genommen und in der Gaskammer hingerichtet.

Am 27. August 2005 verstarb José Cola im Alter von 82 Jahren.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki